Prävention am PMHG

Der Bereich Prävention umfasst die Themen Sucht- und Gewaltprävention, Gesundheitsförderung und verschiedene Bereiche der Medienerziehung. Präventionsarbeit allgemein bedeutet für unsere Schule in erster Linie, das Selbstbild und den Selbstwert der Schülerinnen und Schüler zu stärken.

So geht „Suchtvorbeugung […] weit über die Wissensvermittlung in den einschlägigen Unterrichtsfächern hinaus. Suchtvorbeugend ist jede Erziehung, die darauf ausgerichtet ist, lebensbejahende, selbstbewusste, selbstständige und belastbare junge Menschen heranzubilden und ihnen über positive Grundeinstellungen den Weg in die Zukunft zu bahnen.“ *

Diese Umschreibung darf für alle Bereiche der Präventionsarbeit gelten. Prävention erschöpft sich somit nicht in einzelnen Aktionen und Aufklärungsprogrammen, sondern zielt darauf ab, junge Menschen zu ermutigen und zu stärken, sodass sie Gefahren einschätzen und in bestimmten Situationen selbstbewusst handeln können. Aus diesem Grund ist die Präventionsarbeit eng an das Sozialcurriculum des PMHG angebunden.

Darüber hinaus bedarf es jedoch auch bestimmter Aufklärungsprogramme, Angebote und verschiedener Module, die einen wichtigen Beitrag zur Präventionsarbeit leisten. Dies geschieht teils im Unterricht, teils in außerunterrichtlichen Veranstaltungen. Hier kooperieren wir mit dem Jugendhaus AREAL und dem Stadtjugendring.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über verschiedene Module der Präventionsarbeit. Um Wiederholungen zu vermeiden, sind Bereiche aus dem Sozial- und Mediencurriculum sowie die Angebote des Stadtjugendrings nicht aufgelistet. Anschließend finden Sie eine Liste hilfreicher Seiten zu den Themen Gewalt, Drogen, Sucht, und Medien.

Für weitere Informationen und Rückfragen steht der Präventionsbeauftragten der Schule, Michael Neumaier (michael.neumaier@pmhg.de), zur Verfügung.

* Verwaltungsvorschrift von 4. Dezember 1993

Klassenstufe

Thema

Durchführung

Klasse 5

Mobbing

Jugendhaus Areal

Klasse 6

Freizeitgestaltung; Annäherung an das Thema "Abhängigkeit"

Freizeitgestaltung; Annäherung an das Thema "Abhängigkeit"

Umgang mit sozialen Medien

externe Dozenten

Elternabend „Was machen Kinder im Netz?“

externer Referent

Klasse 7

 

 

Suchtmittel

Biologieunterricht

Sucht / Sehnsucht

Religionsunterricht

Alkohol

Jugendhaus AREAL

Elternabend

Präventionslehrer
externer Referent

Klasse 8

Ausbildung einer Gruppe Schüler zu Suchtpräventionsmultipli-katoren

Sozialpädagogen; Landratsamt Esslingen

Klasse 9

Rauchen

Jugenhaus AREAL

 

Download: Termine im Schuljahr 2016/17

Weiterführende Links: